Arbeitsplätze als Sprungbrett

Aktuell bietet der Verein WAMS 152 Arbeitsplätze
in sozialökonomischen Betrieben, davon
103 mit sozialer und arbeitsmarktpolitischer Zielsetzung:

70

Transitarbeitsplätze für Langzeitarbeitssuchende – als Sprungbrett zurück auf den Arbeitsmarkt

30

Arbeitsplätze für ältere Arbeitsuchende ab 55 Jahren – als Sprungbrett zurück auf den Arbeitsmarkt oder in die Pension

3

Geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap zur Integration ins Erwerbsleben

Transitarbeitsplatz

Was bietet ein Transitarbeitsplatz?

ein Dienstverhältnis 

  • für Arbeitssuchende von 18 bis 60 Jahren
  • befristet auf ein Jahr
  • Voll- und Teilzeitstellen
  • Entlohnung nach dem SWÖ-Kollektivvertrag (Gruppe A oder B)

mit besonderen Angeboten, die in das Dienstverhältnis integriert sind

  • Fachanleitung ermöglicht wichtige Lernerfahrungen durch Einschulung, Anleitung und Feedback
  • Schulungen fördern die fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Sozialpädagogische Beratung bietet individuelle Unterstützung auf vielen Ebenen
  • Jobfinding begleitet bei der aktiven und zielgerichteten Arbeitssuche für einen nachfolgenden Arbeitsplatz

Voraussetzungen:

  • Sie bringen Motivation und Interesse mit
  • Sie sind beim AMS arbeitssuchend gemeldet 
  • Sie werden durch Ihre*n AMS-Berater*in an den Verein WAMS vermittelt

Ein Arbeitsplatz im Verein WAMS ermöglicht einen Wiedereinstieg ins Erwerbsleben. Wir erwarten für keinen Arbeitsbereich Vorkenntnisse. Die Arbeit und Einschulung setzt an Ihren Erfahrungen an. Sie erhalten am Arbeitsplatz die Unterstützung, die Sie brauchen. So können Sie in Ihrem eigenen Tempo neue Tätigkeiten lernen und berufliches Wissen erwerben. Wir unterstützen Sie bei der Erreichung beruflicher Ziele und fördern berufliche Weiterbildung.

Pension-Transitarbeitsplatz

Was bietet ein Pension-Transitarbeitsplatz?

ein Dienstverhältnis 

  • für ältere Arbeitssuchende ab 55 Jahren
  • als Sprungbrett zurück auf den Arbeitsmarkt oder in die Pension
  • Voll- und Teilzeitstellen
  • Entlohnung nach dem SWÖ-Kollektivvertrag Verwendungsgruppe 3

Nach einer Einschulungszeit arbeiten Sie sehr selbstständig im jeweiligen Arbeitsbereich und sind fester Bestandteil des Betriebsteams. Sie können sich weiterbilden und ein Beratungsangebot zum Übergang in die Pension in Anspruch nehmen. 

Voraussetzungen:

  • Sie bringen Motivation und Interesse mit
  • Sie bringen persönliche, psychische und gesundheitliche Stabilität und eine gewisse Leistungsfähigkeit mit
  • Sie werden durch Ihre*n AMS-Berater*in an den Verein WAMS vermittelt oder
  • Sie bewerben sich selbstständig auf eine ausgeschriebene Stelle 
Verein WAMS Innsbruck second hand first class

Die Besetzung der Arbeitsplätze erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Geschäftsstellen des AMS. Berufliche Vorkenntnisse, Betreuungspflichten und die körperliche Belastbarkeit sind relevant für die Auswahl der passenden Stelle. Die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen werden bestmöglich berücksichtigt. 

Geschützter Arbeitsplatz

Verein WAMS Arbeitsplätze als Sprungbrett - second hand first class

Was bietet ein geschützter Arbeitsplatz?

ein Dienstverhältnis 

  • für Arbeitssuchende ab 18 Jahre
  • als Möglichkeit zur Berufstätigkeit als Beifahrer in der WAMS Containersammlung
  • Entlohnung nach dem SWÖ-Kollektivvertrag Verwendungsgruppe 1

Voraussetzungen:

  • Sie haben eine Einschränkung der Erwerbsfähigkeit von mindestens 50%
  • Sie bewerben sich auf einen ausgeschriebenen geschützten Arbeitsplatz
  • Sie bringen Motivation und Interesse mit
Scroll to Top